Liebe Besucher.

Die Ereignisse in der Ukraine haben sich seit der vergangenen Woche überschlagen und geben Anlass zu großer Betroffenheit und Besorgnis.
Auch unsere Gedanken sind bei den vielen Menschen, die jetzt Leid, Not und Verlust erfahren.

Wir können zunächst einmal nur dringend hoffen, dass es in hoffentlich nicht zu ferner Zukunft zu einer Einstellung der Kämpfe kommt.
AniNeKo-Publishing UG (haftungsbeschränkt) haben bereits an einige Organisationen gespendet, die in der Ukraine selbst humanitäre Hilfe leisten oder lokale Organisationen entsprechend unterstützen.

Weitere Spenden – auch für Betreuung der Menschen, die jetzt als Flüchtlinge nach Deutschland kommen – sind in Vorbereitung. Wir sind diesen Menschen Gastfreundschaft und Hilfe schuldig.

Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.